Lüftung

Zentrale Wohnraumlüftung

Frische Luft zum Atmen

Haben Sie sich schon Gedanken zum Thema zentrale Wohnraumlüftung gemacht? Der Energieverbrauch ist ein wichtiges
Thema im Neubau und bei der Sanierung von Häusern. Die Wohnungslüftung mit Wärmerückgewinnung soll maßgeblich zur Verringerung des Energieverbrauchs beitragen. So ist seit 2016 ein Lüftungssystem für Wohngebäude im Neubau
Pflicht. Und auch bei der Modernisierung ist ein Lüftungskonzept zu erstellen. Das wird damit begründet, dass aufgrund der energetischen Anforderung zur Luftdichtigkeit ein ausreichender Außenluftwechsel durch die Fugenlüftung nicht mehr sichergestellt ist. Die energetisch und hygienisch richtigen Lüftungsraten sind allein durch Fensterlüften kaum zu erbringen. Deshalb muss ein Lüftungssystem vorgesehen werden.

Doch moderne Lüftungsanlagen können weit mehr als Schimmel in Wohn- und Büroräumen vermeiden:

  • Luftaustausch CO2 gegen Sauerstoff
  • Ausfilterung von Pollen, Feinstaub und Schmutz
  • Energieeinsparung durch Wärmerückgewinnung
  • Schallschutz
  • Kühlfunktion durch Nachtabkühlung im Sommer

Sprechen Sie uns an – gerne unterstützen wir Sie bei der Planung Ihrer zentralen Wohnraumlüftung! 

Dezentrale Wohnraumlüftung

Ihre flexible Lüftungsanlage

Bei der energetischen Sanierung von Altbauten ist eine zentrale Lüftungsanlage oft keine Option, da der Einbau sehr kompliziert und vor allem bei verwinkelten Gebäuden problematisch sein kann. Aber auch in Neubauten sind Kostengründe oft ein entscheidender Faktor, sich gegen eine zentrale Wohnraumlüftung zu entscheiden. Die Lösung: die dezentrale Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung. Bredemeyer & Brose GmbH ist Ihr Partner aus Hasloh für Ihre neue Lüftungsanlage.

Ihre Vorteile mit einer dezentralen Wohnraumlüftung

Eine dezentrale Wohnraumlüftung ist flexibler als die zentrale Alternative und letztendlich auch deutlich kostengünstiger. Dank der Wärmerückgewinnung verlieren Sie zudem keine Wärmeenergie, wie es bei klassischen Abluftanlagen der Fall ist: Die warme Abluft gibt ihre Energie an einen Speicherkern ab, bevor sie ins Freie geblasen wird. Gleichzeitig wird Frischluft angesaugt und über den Speicherkern geleitet, sodass sie die gespeicherte Energie aufnimmt und als Warmluft in den Innenraum gelangt. Das senkt den Heizbedarf und sorgt für den nötigen Luftaustausch, um ein angenehmes Raumklima zu haben.

Die einzelnen Zu- und Abluftanlagen können raumspezifisch eingestellt werden, sodass Sie in jedem Zimmer das optimale Wohlfühlklima erreichen – und dank der integrierten Filteranlage ist die Frischluft frei von Pollen und anderen Allergenen.

Ihre Fördermöglichkeiten

Wird die Anlage im Zuge einer energetischen Sanierung geplant, sind KfW-Kredite oder Fördermittel von bis zu 20 % der anfallenden Kosten möglich. Gemeinsam planen wir Ihre Anlage und erstellen ein Lüftungskonzept gemäß DIN 1946-6, sodass einer möglichen Förderung nichts mehr im Weg steht. Gerne beraten wir Sie ausführlicher zu den Möglichkeiten einer Förderung!

Unser Angebot für Sie

Individuelle Beratung und Planung

Die Planung basiert auf Ihren Gegebenheiten und Wünschen


Wir beraten Sie umfassend zu den Fördermöglichkeiten bei Nachrüstung
Sie erhalten eine transparente Kostenaufstellung ohne Überraschungen

Qualität vom Fachmann

Wir verbauen ausschließlich Produkte renommierter Hersteller


Bei der Planung und Installation achten wir auf Einhaltung der DIN 1946-6
Wir bieten eine regelmäßige Wartung und Instandhaltung

Professionelle Installation

Wir koordinieren alle eventuell nötigen Fremdgewerke für Sie


Sie profitieren von Planung, Lieferung und Installation aus einer Hand
Wir garantieren eine sorgfältige und termingerechte Ausführung

Wir helfen Ihnen, Ihr ideales Raumklima zu erreichen! Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin.

Raumklimatisierung

Die moderne Raumklimatisierung gewinnt rasant an Bedeutung. Neben dem Potenzial der Energieeinsparungen stehen vor allem die Aspekte der Gesundheit, Behaglichkeit und Zufriedenheit im Fokus. Entscheidend für ein „Wohlfühlklima” ist nicht nur die Lufttemperatur: Insbesondere im Sommer wirkt sich eine zu hohe Luftfeuchtigkeit negativ auf den Wärmehaushalt des Nutzers aus. Die Möglichkeiten einer automatisierten Raumklimatisierung sind vielfältig.

Rufen Sie uns an. Gerne informieren wir Sie in einem persönlichen Gespräch über die Möglichkeiten und stehen Ihnen von der Planung über die Umsetzung bis hin zur Wartung Ihrer Anlage zur Seite.

Sparen Sie bares Geld und wechseln jetzt Ihre Heizung!
Kompetente Beratung & Badplanung
Barrierefreiheit – Bäder mit System

Kontakt

Öffnungszeiten

Montag – Donnerstag:
7.30 – 16.00 Uhr 
 
Freitag:
7.30 – 13.00 Uhr 
© 2021 Bredemeyer & Brose GmbH
X

Hinweis 3D-Badplaner

WIR EMPFEHLEN DIE DESKTOPVARIANTE

Nur in der Desktopvariante kann das Projekt von Ihrem Fachhandwerker weiter bearbeitet werden.


WEITER

X

Hinweis für Notrufnummer

Notruf Nummer für unsere Bestandskunden.

Sie sind Bestandskunde bei uns? Dann helfen wir Ihnen gerne wenn sie bei unserem Notruf anrufen.


Als Bestandskunde anrufen.